24.04.2014 - 03:48:44
Mediathek > Videos > Vorträge, Seminare
01.03.2013

Egyptology meets Digital Humanities: the Book of the Dead

Kategorie: Vorträge, Seminare
Array

Die altägyptischen Totenbücher wurden Verstorbenen mit ins Grab gelegt, um ihnen für den Weg ins Jenseits das nötige Wissen mitzugeben. Diese Quellengattung, die in Form von Papyri, Mumienbinden und anderen Objekten überliefert ist, erlaubt uns heute Einblicke in die Gedankenwelt der alten Ägypter. Etwa 3.000 Objekte haben die Wissenschaftler der Universität Bonn und des Cologne Center for eHumanities (CCeH) in einer Datenbank erfasst, welche die Grundlage für eine digitale Forschungsplattform bildet. Mit den methodischen und technischen Hintergründen dieses Projekts beschäftigt sich dieser am 8. Januar 2013 beim Digital Classicist Seminar Berlin aufgezeichnete Vortrag von Patrick Sahle und Ulrike Henny vom CCeH. (1:02:49)

Hier gibt es weitere Informationen zum Vortrag und die dort gezeigten Folien in besser lesbarer Form.

Das Digital Classicist Seminar Berlin ist eine Seminarreihe, in der seit Oktober 2012 die Anwendung moderner digitaler Methoden, Ressourcen und Techniken in den Altertumswissenschaften in Vorträgen präsentiert und diskutiert wird.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

* - Pflichtfeld