23.11.2017 - 00:55:05

Von A bis Z

Alphabetisches Register
Für den schnellen Überblick: Das Schlagwortverzeichnis der Artikel und Rezensionen (nur für Clubmitglieder)
Nachrichten > Ausstellungen

Ein Denkmal für die Förderer

Kategorie: Ausstellungen
25.09.2015 -   LWL / CS

Wenn Kultur und Wirtschaft gemeinsame Sache machen, dann profitiert in diesem Fall das LWL-Museum für Archäologie in Herne: Am vergangenen Dienstag, den 22.9.2015, wurde in Anwesenheit von Freunden und Förderern des Museums eine Sponsorenwand enthüllt, die das Engagement von über 40 Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen der vergangenen zwölf Jahre honorieren will.

Die neue Sponsorenwand im LWL-Museum für Archäologie in Herne. (Foto: LWL/Jordan)

Die neue Sponsorenwand im LWL-Museum für Archäologie in Herne. (Foto: LWL/Jordan)

Dr. Barbara Rüschoff-Thale, Kulturdezernentin des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), enthüllte die Sponsorenwand gemeinsam mit der Vorsitzenden des Fördervereins LWL-Museum für Archäologie, Ruth Pingel, und dem Museumsleiter Dr. Josef Mühlenbrock. "Gerade aufgrund der häufig schwierigen finanziellen Situation von Museen werden Fundraising und Sponsoring immer wichtiger, sogar lebensnotwendig, vor allem, wenn es um Sonderausstellungen geht. Ohne diese Unterstützung wären viele der jährlich wechselnden Sonderausstellungen in den vergangenen Jahren nicht möglich gewesen", so Rüschoff-Thale. "Wir arbeiten bereits jetzt an den Konzepten für die Sonderausstellungen bis ins Jahr 2019. Keine dieser Ausstellungen ist ohne Sponsoring umsetzbar", ergänzt Mühlenbrock.

Neben dem Engagement für einzelne Projekte und Sonderausstellungen ist die Idee der Kulturpatenschaften entstanden. Neun Herner Unternehmen engagieren sich seit 2014 langfristig als Kulturpaten und unterstützen das LWL-Museum damit über einen Zeitraum von drei Jahren. Hans-Jürgen Mulski, Vorstandsvorsitzender der Herner Sparkasse und langjähriger Unterstützer des Hauses: "Das Museum ist ein Aushängeschild für die Stadt Herne und hat seit seiner Eröffnung über eine Million Besucher begrüßen können. Für die Herner Unternehmen sind auch derartige weiche Standortfaktoren von großer Bedeutung. Mit der Unterstützung können wir somit ein Stück Engagement zurückgeben."

Der mit Abstand langjährigste Förderer des Museums ist der Förderverein LWL-Museum für Archäologie. Er hat die Förderung des Museums schon in der Satzung niedergeschrieben. Ob durch die Durchführung von Vortragsreihen und Exkursionen, den Einsatz von Manpower bei Veranstaltungen oder natürlich die finanzielle Unterstützung bei Projekten wie dem Forscherlabor, dem Grabungscamp oder diversen Sonderausstellungen, der Verein fördert mit seinen über 150 Mitgliedern seit November 2003 die Lebendigkeit des Museums. "Wir möchten das Interesse für die Archäologie wecken und die Aktualität dieser Wissenschaft verdeutlichen. Neben dem Jahresbeitrag für den Verein geht es vielen Mitgliedern auch um eine ideelle Unterstützung", freut sich Pingel.

Unter den auf der Sponsorenwand präsentierten Förderern sind Stiftungen und öffentliche Einrichtungen, große Konzerne, mittelständische Betriebe, aber auch lokale Unternehmen aus Herne sowie Privatpersonen. Insgesamt befinden sich 52 Tafeln an der Sponsorenwand. Sie bietet damit auf einigen nicht bedruckten Tafeln Platz für weitere Unterstützer.