20.07.2017 - 14:55:04

Von A bis Z

Alphabetisches Register
Für den schnellen Überblick: Das Schlagwortverzeichnis der Artikel und Rezensionen (nur für Clubmitglieder)

Fundpunkt

Fundpunkt

An dieser Stelle erscheinen in lockerer Folge Artikel und Berichte zu den verschiedensten archäologischen Themen. Lesen Sie hier, mit welchen Fragestellungen sich die archäologische Forschung aktuell beschäftigt, erfahren Sie mehr von Ausstellungen zu archäologischen Themen und stöbern Sie in interessanten Berichten von Ausgrabungen in Deutschland und anderswo.

RSS Newsfeed

Diese Seite können Sie auch als RSS Newsfeed abonnieren.

03.12.2010

Die vier Elemente

Feuer, Wasser, Luft und Erde: die sogenannten "Vier Elemente" sind uns nicht nur bis heute noch ein Begriff, sondern sie bilden die Grundlage einer Lehre, die weiterhin Anwendung findet. Der Chemiker und Archäologe Peter Kurzmann wird auf der Suche nach den Ursprüngen dieser Lehre auch in der griechischen Mythologie fündig.

10.11.2010

Erhängt und sorgsam bestattet. Ausgrabung im Sommer 2010 auf dem Galgenhügel Alkersleben

Was bleibt aus archäologischer Sicht von einer mittelalterlichen und neuzeitlichen Richtstätte übrig? Mit dieser Frage beschäftigt sich Marita Genesis in ihrer Dissertation und berichtet von der diesjährigen Ausgrabung des Richtplatzes von Alkersleben in Thüringen.

09.10.2010

Der Neandertaler im österreichischen Ennstal

Ausgelöst durch neue Entdeckungen wird das mittelpaläolithische Fundmaterial aus dem Ennstal in Niederösterreich momentan neu aufgearbeitet. Die bisherigen Ergebnisse werfen, so Alexander Binsteiner, ein neues Licht auf die alten Fragen nach Verhältnis des Neandertalers zum modernen Menschen.

21.05.2010

NESPOS 3.0

Die Online-Datenbank NESPOS bietet Archäologen und Anthropologen die Möglichkeit ihre Forschungsergebnisse im Netz mit Kollegen zu teilen und wichtige Objekte digital zu archivieren. Das NESPOS-Team stellt die Forschungsplattform vor.

19.11.2009

Bleierzbergbau der römischen Kaiserzeit im Raum Brilon

Sehr wenig ist bisher über die Bleiproduktion in der Germania magna bekannt. Durch seine montanarchäologischen Untersuchungen im Sauerland beginnt sich für Martin Straßburger ein komplexes Bild von germanisch-römischen Wirtschaftsbeziehungen und Technologietransfer im Montanwesen abzuzeichnen. Der Anfang der Bleiproduktion scheint im Untersuchungsgebiet bereits in der vorrömischen Eisenzeit zu liegen.

02.10.2009

Immer Ärger mit dem Nordpfeil

Die genaue Bestimmung der Himmelsrichtungen ist für archäologische Zeichnungen durchaus von großer Wichtigkeit. Doch können wir die Abweichungen von "nomierten" Orientierungen immer auf die antiken Erbauer schieben oder stimmt der Nordpfeil einfach nicht? . Peter Kurzmann geht diesen Fragen nach und verfolgt dabei die Geschichte des Magnetkompasses und seiner Problematik im Einsatz.

11.09.2009

Dem Ur-Alphabet auf der Spur - ein neuer Schriftfund in Timna

Im Juli 2009 wurde auf einer Expedition zur Vermessung von Felsbildern im Tal von Timna in der israelischen Negev-Wüste eine Felsinschrift entdeckt, die von Experten als Zeugnis der frühesten Alphabetschrift gedeutet wird. Dieser Fund könnte für die Erforschung der Schriftgeschichte herausragende Bedeutung haben.

03.09.2009

Carl Schuchhardt, 1859 - 1943

Seine Leidenschaft für neue und alte Sprachen führte Carl Schuchhardt zur Archäologie. Auf ausgedehnten Forschungsreisen in Europa widmete er sich besonders den frühgeschichtlichen Befestigungswerken und kann als Pionier der Burgenarchäologie gelten. Beitrag von Sabine Wirth anläßlich seines 150. Geburtstags.

14.08.2009

Varus und seine Universallegionäre

„2000 Jahre Varusschlacht“ – der Termin für dieses "Jubiläum"stand schon lange fest. In der Römer- und Germanenszene laufen seit mehreren Jahren die Vorbereitungen zum großen Spektakel. Alexander Zimmermann vom Projekt GENERATIONES schildert seine Beobachtungen zur lebendigen Geschichtsdarstellung.

26.11.2008

Das Märchen vom entfärbtem Glas

In der Regel ist mittelalterliches Gebrauchsglas, sogenanntes "Waldglas", immer mit einem Grünstich versehen. Warum das so ist und vor allem weshalb farbstichiges Glas eigentlich nicht zu entfärben ist, behandelt Peter Kurzmann.

Einträge 41 bis 50 von 161