18.04.2014, 07:30
Druckversion dieser Seite anzeigen

Computeranwendungen

Kategorien

Links

Seiten: [<<] [<] 1 2 3 4 5 [>] [>>]
Artikel von Henry Rothwell im Online-Magazin »Past Horizons« über die Möglichkeiten, die Google Earth für die Archäologie eröffnet.

Sprache: englisch

196 Hits
seit dem 22.07.2011
Mit dem Google-Dienst "Public Data Explorer" lassen sich große Datenbestände als Diagramm oder auf einer Karte visualsieren. Man kann die Grafiken in die eigenen Internetseiten einbetten.

Sprache: englisch

57 Hits
seit dem 18.02.2011
IANUS ist ein von der DFG gefördertes, am DAI angesiedeltes Projekt zum Aufbau eines nationalen Forschungsdatenzentrums für die Archäologien und Altertumswissenschaften in Deutschland. Geplant ist, digitale Forschungsdaten aus der Archäologie, den Altertumswissenschaften und weiteren verwandten Nachbardisziplinen zu sammeln, zu beschreiben, zu katalogisieren, zu migrieren, zu archivieren und – soweit möglich – online frei verfügbar bereitzustellen.

Sprache: deutsch

51 Hits
seit dem 25.01.2013
Ein modulares Dokumentationssystem für Feldforschungsprojekte vom IT-Referat des DAI in Berlin entwickelt. Es wird bislang in mehreren DAI-Projekten mit unterschiedlichen Fragen, Überlieferungssituationen und Arbeitsweisen eingesetzt und soll nun erstmals interessierten Wissenschaftlern zur Verfügung gestellt werden. Ermöglicht wurde und wird diese Entwicklung durch eine enge finanzielle und personelle Kooperation mit dem Archäologischen Institut der Universität Köln, um die langfristige Interoperabilität von iDAI.field mit der ARACHNE-Datenbank des DAI zu gewährleisten.

Sprachen: deutsch, englisch

59 Hits
seit dem 17.04.2009
Das Institut für Neue Medien in Archäologie und Kunst e.V. wurde mit dem Ziel gegründet, den Einsatz neuer Medien im Bereich der Kunstgeschichte und Archäologie zu unterstützen. Darüber hinaus fördert der Verein auch Druckpublikationen und Ausstellungen, die die Vermittlung archäologischer und kunsthistorischer Sachverhalte zum Inhalt haben.

Sprache: deutsch

31 Hits
seit dem 14.05.2010
Das »International Journal of Heritage in the Digital Era« ist ein vierteljährlich erscheinendes Journal (peer revied), dessen Schwerpunkt auf dem Einsatzbereich digitaler Techniken und Medien in Archäologie, Denkmalpflege etc. liegt.

Sprache: englisch

20 Hits
seit dem 25.04.2013
iTacitus ist ein europäisches Forschungsprojekt (gefördert von September 2006 bis Juli 2009). Innerhalb des Projektes wurden die Möglichkeiten erforscht mit Hilfe computergestützter Technologien (Augmented reality, Interaktive Routenplanung und geobasierte Informationen) den Kultur-Tourismus zu fördern.

Sprache: englisch

22 Hits
seit dem 05.02.2010
Homepage des Labors an der North Dakota State University , in dem u.a. Funde dreidimensional eingescannt werden. Das Ergebnis ist eine hochauflösende 3D-Darstellung der Objekte, die von allen Seiten und in verschiedenen Vergrößerungsstufen betrachtet werden können.

Sprache: englisch

117 Hits
seit dem 15.02.2002
NESPOS (Neanderthal Studies Professional Online Service) ist die erste weltumspannende wissenschaftliche Datenbank zur frühen Menschheitsgeschichte. In ihr werden alle wichtigen Daten rund um Neanderthalerfunde und Fundstellen gespeichert. Weiters beinhaltet sie 3D-Bilddaten wie beispielsweise CT-Scans, Oberflächen-Scans und hochauflösende Fotos von Humanfossilien und Artefakten. In den Programmen ArteCore und GeoCore, die speziell für NESPOS programmiert wurden, können die Funde geöffnet und bearbeitet werden. Der Zugang zu allen Funktionen ist nur für Wissenschaftler und Studenten der Fachgebiete Anthropologie, Archäologie oder verwandter Fächer möglich.

Sprache: englisch

195 Hits
seit dem 10.08.2007
Unregelmässig erscheinender Newsletter, der sich mit dem Einsatz der Extensible Markup Language (XML) in der Archäologie beschäftigt.

Sprache: englisch

40 Hits
seit dem 02.11.2007
Seiten: [<<] [<] 1 2 3 4 5 [>] [>>]