24.09.2014, 04:22
Druckversion dieser Seite anzeigen

Institutionen

Links

Seiten: 1 2 [>] [>>]
Die 1997 am Institut für Ur- und Frühgeschichte der Christian-Albrechts-Universität Kiel gegründete Arbeitsgruppe will die Integration von Land- und Unterwasserarchäologie in Schleswig-Holstein fördern. Im Zentrum der Fragen steht der Lebens- und Wirtschaftsraum des Menschen, wobei insbesondere die Wechselwirkungen zwischen naturräumlichen Veränderungen und menschlicher Besiedlung Gegenstand der Untersuchung sind. Ein wichtiges Ziel der AG ist auch eine adäquate Vermittlung der Unterwasserarchäologie in der Lehre und der Öffentlichkeit. Auf der Webseite werden die aktuellen und bisherigen Forschungsprojekte vorgestellt, Informationen zum Forschungstauchen geboten und eine Bildergalerie präsentiert.

Sprachen: deutsch, englisch

145 Hits
seit dem 25.06.2008
Die Archäologische Forschungstauchergruppe Rheinland-Pfalz informiert auf ihrer Internetseite über ihren Tätigkeitsbereich, aktuelle Projekte und das Forschungstauchen allgemein. Haupteinsatzgebiet der Gruppe ist einer der größten Flüsse Deutschlands, der Rhein. Wer über eine Ausbildung zum Forschungstaucher nachdenkt, sollte in den Downloadbereich schauen: Hier findet man einige PDF-Publikationen zu diesem Thema.

Sprache: deutsch

127 Hits
seit dem 11.10.2007
Das spanische Nationalmuseum für Unterwasserarchäologie fungiert gleichzeitig als spanienweites Forschungsinstitut, das die jeweiligen Institute der Autonomen Regionen unterstützt.

Sprachen: englisch, spanisch

18 Hits
seit dem 07.12.2012
Auf den Seiten des »Maritime Archaeology Programme at the University of Southern Denmark« wird aktuell über die Arbeit und Angebote des Programms informiert

Sprache: englisch

69 Hits
seit dem 10.02.2012
Homepage des Centre for Maritime Archaeology, University of Bristol, England.

Sprache: englisch

85 Hits
seit dem 22.03.2003
Sehenswerte Homepage des Centre for Maritime Archaeology, University of Ulster, Coleraine

Sprache: englisch

148 Hits
seit dem 26.12.2000
Von Kroatien und der UNESCO getragenes Forschungsinstitut, das mit dem Schutz und der Erforschung von Fundstellen entlang der kroatischen Küste beauftragt ist. Die Internetseiten bieten ein Fülle an Informationen zu den Forschungsprojekten des Zentrums.

Sprachen: englisch, kroatisch

30 Hits
seit dem 07.12.2012
Die offiziellen Homepage der Kommission Forschungstauchen Deutschland (KFT), dem Berufsverband der in Deutschland für die Ausbildung von geprüften Forschungstauchern zugelassenen Ausbildungsbetriebe, ist mit ihren zahlreiche Informationen und Downloadmöglichkeiten mit Sicherheit die erste Adresse im Netz, um sich über die Ausbildung als Forschungstaucher zu informieren.

Sprache: deutsch

80 Hits
seit dem 13.07.2012
Offizielle Infoseiten der im »Ministère de la Culture et de la Communication« angesiedelten Abteilung für Unterwasserarchäologie.

Sprache: französisch

9 Hits
seit dem 07.12.2012
Homepage des neuen internationalen Masters Programmes in Maritimer Archaeologie und der Süddänischen Universität in Esbjerg. Neben einem zweijährigen Masters Kurs werden auch Berufstauchkurse angeboten.

Sprache: englisch

50 Hits
seit dem 11.01.2008
Seiten: 1 2 [>] [>>]