Thema mit vielen Antworten

Atlantis. die Rosenkreuzler und die Templer


Autor Nachricht
Verfasst am: 08. 10. 2002 [16:37]
tassadar001
Beginner
Themenersteller
Dabei seit: 25.09.2002
Beiträge: 6
Wie mir scheint, kann man auch wirklich jedes Thema verbissen ernsthaft diskutieren. Ich kann mich in diesem forum eines fetten smiles nicht enthalten.

Lese gerade -i.e. quäle mich da durch- das Foucaultsche Pendel vom Eco und wähne mich in diesem forum att widder in diesem wulst von absurditäten.
Atlantis, Ausserirdische, Templerverschwörung etc. etc. - jetzt muss ich aber wirklich laut lachen - es gibt scheinbar nix auf der welt, an dem sich die leute nicht verbissen austoben.
Verfasst am: 26. 10. 2002 [17:58]
cyn77
Novize
Dabei seit: 26.10.2002
Beiträge: 4
Da sag ich doch nur: Toleranz!!!!

[font "Verdana"]Wenn Dir das Forum nicht passt, dann such Dir ein anderes! [/font]
Verfasst am: 23. 04. 2003 [22:05]
poldiii@web.de
Experte
Dabei seit: 18.04.2003
Beiträge: 164
also. Das finde ich aber auch. Ich finde wirklcih dass hier durchaus interessante Themen angesprochen werden. Wenn du nur hier bist um dich zu belustigen bist du allerdings am falschen Ort!!!! Dann finde auch ich, solltest du lieber gehen!!!!!!
Verfasst am: 02. 06. 2003 [03:07]
anonymous
Experte
Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge: 406
Annie gibt es eine im computerspiel Zak McKracken und die hat den beruf der altertumsforscherin oder archäologin. nur so am rande bemerkt... ich finde deine artikel sehr interessant zum lesen.
Verfasst am: 02. 06. 2003 [14:50]
poldiii@web.de
Experte
Dabei seit: 18.04.2003
Beiträge: 164
Hallo Herrhagen.

Welche Artikel meinst du denn? Ich hab doch nur was über Kleopatra geschrieben und das ist wohl nicht sooo gut. Antwortet auf jeden Fall keiner drauf. Diese Frau findet wohl niemand so wahnsinnig interessant wie ich[unsure]

Aber Danke! Das ist lieb01-smile.gif



GLG



Annine
Verfasst am: 03. 06. 2003 [13:28]
anonymous
Experte
Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge: 406
keinen besonderen. ich habe auch nur mal kurz hingeschaut. aber ich vertrete die meinung, daß frauen immer recht haben.
Verfasst am: 13. 06. 2003 [08:28]
glaubnix
Amateur
Dabei seit: 02.05.2003
Beiträge: 22
Hallo Tassadar001,

Du bist bestimmt ein "richtiger Wissenschaftler",oder ?
Ich mußte leider feststellen,daß es diesen Menschen an Toleranz Andersdenkenden gegenüber,an Fantasie und vor allem an Humor fehlt.29-icon_frown.gif
Ich schlage vor daß Du und alle die genauso denken wie Du hier so eine Art "Inquisition" ins Leben rufen,soll heißen zensiert doch alle Beiträge die (lehr)wissenschaftlich nicht korrekt sind.Belebt das Forum bestimmt ungemein 04-icon_cheesygrin.gif

Viel Spass noch bei Euren wissenschaftlich korrekten Diskussionen
Gruß Glaubnix

P.S. komisch ist nur,daß Du die Templerverschwörung bezweifelst01-smile.gif;laut offizieller Geschichtsschreibung gab`s die nämlich wirklich05-icon_wink.gif
Verfasst am: 16. 06. 2003 [23:38]
anonymous
Experte
Dabei seit: 01.01.1970
Beiträge: 406
ihr redet alle drei total aneinander vorbei.
Verfasst am: 07. 11. 2006 [15:57]
dieter-bremer
Amateur
Dabei seit: 06.11.2006
Beiträge: 21
Antwort auf:
ihr redet alle drei total aneinander vorbei. Das sehe ich auch so. Dabei ist das Thema durchaus interessant: In der Chymischen Hochzeit gibt es eine Begegnung mit Atlas und den Atlantern und ein besonders starker Mann soll "der Atlanter Last erledigen". Ich glaube, dass der Urtext dazu der Augenzeugenbericht eines Sintflutüberlebenden ist. Hintergrund: Ich habe in Schillers Ode "An die Freude" ein überschriebenes Atlantis-Epos entdeckt, dass einen völlig neuen Blickwinkel auf Atlantis wirft. In der 1. Strophe von 1785 wird der Besuch unserer Vorfahren auf Atlantis beschrieben und aus dem 2. Chor geht der Standort von Atlantis hervor. Dieter
Verfasst am: 07. 11. 2006 [20:03]
kurti
Koryphäe
Dabei seit: 07.11.2003
Beiträge: 1527
@D.Bremer

Zitat:
Ich habe in Schillers Ode "An die Freude" ein überschriebenes Atlantis-Epos entdeckt, dass einen völlig neuen Blickwinkel auf Atlantis wirft. In der 1. Strophe von 1785 wird der Besuch unserer Vorfahren auf Atlantis beschrieben und aus dem 2. Chor geht der Standort von Atlantis hervor. Ende

Was ist denn das für ein Chaoten-Thread ?27-mad.gif Jeder schmeißt hier ein paar Brocken hin und verschwindet wieder. Ein bischen mehr muß es schon sein, um eine Diskussionsgrundlage darzustellen.21-ohmy.gif

Gruß
Kurti



Hinweis: Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um hier im Forum Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst einloggen. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie hier ein neues Benutzerkonto anlegen.