Geschlossenes Thema

[Geschlossen] Ausgrabungen im Tal der Pyramiden (Bosnien) geht weiter voran


Autor Nachricht
Verfasst am: 05. 01. 2012 [08:07]
Irminfried
Experte
Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 318
13-claphands.gif13-claphands.gif13-claphands.gif

endlich jemand, der den Mut hat mit der Archäologenmuschpoke ins Gebet zu gehen!31-thumbup1.gif31-thumbup1.gif31-thumbup1.gif
Bleibt zu hoffen Carnyx, daß Deine Tarnung gut ist, sonst heißt es bald:" Kennen Sie Carnyx? Ja aber nur flüchtig!"

@ Arfinda: Zum Verständnis der Entstehung der Welt und deren Kulturen lege ich Dir Terry Pratchetts "Strata" und Douglas Adams " Per Anhalter durch die Galaxis" ans Herz.

Oder Tolkiens "Herr der Ringe", da ist sogar eine Weltkarte drinnen, auf die Du Dich dann immer beziehen kannst!

Gruß
Irminfried

Thüringen in den Grenzen von 530! 05-icon_wink.gif
Verfasst am: 05. 01. 2012 [08:30]
Irminfried
Experte
Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 318
und wie Carnyx schrieb... einfach mal das Portal hier nutzen und lesen!
Hier noch den Link für Arfinda.... Homo erectus am Alpenrand ?

Gruß
Irminfried

Thüringen in den Grenzen von 530! 05-icon_wink.gif
Verfasst am: 05. 01. 2012 [14:19]
kurti
Koryphäe
Dabei seit: 07.11.2003
Beiträge: 1522
Hallo Arfinda,

@Arfinda
Ein Burg mit Keilschrift und Schlangenmotiven darf es nicht geben, denn die Geschichte darf man nicht umschreiben.
Die Muschelschalen und Bootsteile auf 60m über dem Schwarzmeer Spiegel darf es nicht geben.
Eine Zivilisation vor den Ägyptern, Griechen und Römern kann es nicht gegeben haben..........
ENDE

Ich habe noch nie gehört, dass ein Mensch über 150 Jahre im Koma lag !? Vielleicht kommst Du ja auch gerade von einer Entführung durch Außerirdische aus dem Universum zurück ? Lass das doch mal durch eine Tiefenhypnose abklären. 23-whistling.gif

Ich gebe zu bedenken, dass nicht nur Bartin zur Türkei gehört, sondern ganz Anatolien.
Ich darf deshalb z.Bsp. erinnern an:

Prähistorische Felsmalerei Latmos Gebirge
Çukuriçi Höyük
Çatalhöyük
Göbekli Tepe
Von den Hattiern und Hethitern will ich erst gar nicht reden.
In diese Zeit dürfte auch Deine Burgmauer, falls es eine ist, und Deine Schlangensymbole zu datieren sein.
Wenn ich mich recht erinnere krabbelte da ein Schlangengott durch die Geschichte der Hattier und Hethiter.

Man buddelt auch schon ganz in Deiner Nähe. thumbup.gif
Oymaağaç Tepe
Projekt Oymaağaç

Zitat:
Eine intensive, interdisziplinäre Erforschung des Mittleren Schwarzmeer-Küstengebietes, speziell die Untersuchung eines „key-site“ und damit verbunden die Errichtung eines stratigraphischen Gerüstes ist ein Desiderat der Kleinasiatischen Archäologie. Dies gilt um so mehr seit den Untersuchungen von L. Thissen an der frühbronzezeitlichen Keramik des Dündartepe-Samsun und von U. Schoop an der Büyükkaya- und Yarıkkaya-Keramik von Hattuša-Bogazköy, die die lange Zeit wegweisende Chronologie der „Bronzezeit in Inneranatolien“ in Zweifel zogen. Inzwischen gilt es als sicher, daß die Entwicklung mindestens bis in das frühe Chalkolithikum, d.h. bis in das 6. Jahrtausend, zurückreicht. Das bedeutet, daß die möglicherweise bereits im dritten Jahrtausend eingewanderten „indogermanischen Uranatolier“ schon eine Kulturlandschaft vorfanden.....ENDE

Geländebegehung

Schick doch mal Bilder Deiner Artefakte und der Burgmauer an diese Leute.
Pech für Dich dürfte aber sein, dass diese Fachleute mit professionellen Methoden die Datierungen vornehmen und nicht nach der Epstorfer Weltkarte. 11-tongue2.gif

Gruß
Kurti



[Dieser Beitrag wurde 6mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.2012 um 14:41.]
Verfasst am: 05. 01. 2012 [15:08]
VinzenzMariaHoppe
Experte
Dabei seit: 15.12.2011
Beiträge: 147
@Kurti:
"Kurti" schrieb:

Hallo Vinzenz,
ich wollte Dein Kriterium mit meiner Bemerkung keinesfalls verneinen...


Hallo Kurti,
vielen Dank für Deine Erläuterung! 01-smile.gif

@Bosnien-Pyramiden-Theorie-Anhänger:
Ich würde mir nie erlauben, das Thema Verschwörungstheorien über einen Kamm zu scheren und zu pauschalisieren. Verschwörungstheorien zeigen jedoch nach meiner subjektiven Einschätzung zumeist nur eins: Menschen suchen meiner Meinung nach in heutigen Zeiten wohl vielfach Ausflüchte. Sie suchen ganz gerne (und scheinen es sehr zu brauchen) nach Ausstiegen aus dem Trott, nach Ausstiegen aus dem, was sie nicht mehr wollen und womit sie nicht mehr zurecht kommen oder kommen wollen. Dummerweise besteht zwischen Traum und Realität jedoch ein frappanter Unterschied. Auch wenn etwas noch so sehr gewollt wird: Die Realität ist was sie ist und ich finde, die Verneinung einer neuen Theorie aufgrund fachlicher anderslautender Meinungen muss man einfach erst mal hinnehmen ohne gleich dogmatisch polemisierend zu werden. Das zu können, will vielleicht gelernt sein.

Sich festzulegen braucht auch Mut, bzw. Überzeugung und Erfahrung, vielleicht auch Reife. Sich festgelegt zu haben, vielleicht festgefahren zu sein und sich eines besseren belehren zu lassen, sich einzugestehen, im Irrtum oder auf dem Holzweg zu sein, vielleicht noch wesentlich mehr Reife...

Eins ist für mich gewiss: Besser mutig irren und dann dazu stehen, als andere in Grund und Boden ziehen mit Unterstellungen, weil die Reaktion der Aussenwelt nicht das gewünschte Ergebnis zeigt.

Es ist schon ein starkes Stück, was sich mancher hier im Forum anhören (lesen) muss, weil er sich wissenschaftlicher Vorgehensweise verpflichtet, bzw. einfach nicht der erwünschten Meinung ist. Eine der Haupteigenschaften von andersartiger Hinterfragung sollte der Dialog sein und nicht die Anfeindung. Menschen, die sich erlauben zu hinterfragen und neue Theorien aufzustellen, sollten bereit sein, sich eines besseren belehren zu lassen. Wie heisst es so schön?: „Würdevoll und respektvoll verlieren“.

Bei all dem, was es hier zu lesen gibt, muss ich immer öfter zu dem Schluss kommen, das den Alternativ-Theoretikern und allen, die es mit der ordentlichen Wissenschaft aufnehmen wollen oder aufzunehmen gedenken, heutzutage immer mehr das Wasser abgegraben wird - und zwar durch sich selbst. Durch Unwissenheit, durch Arroganz, durch Eitelkeit und Überheblichkeit. Da ist von Dialog und Übereinkommen nichts spürbar.

Tatsächlich: Viele Neu-Theoretiker und auch insbesondere Verschwörungstheoretiker und Alternativwissenschaftler scheinen es einfach nicht ertragen zu können, dass neuartige, abstruse Theorien nicht einfach eins zu eins angenommen werden. Sie scheinen es auch nicht ertragen zu können, wenn ihre Theorien nicht stimmen.
Wenn eines wirklich wichtig ist, dann doch wohl, dass man Behauptungen nicht einfach annimmt, obwohl man anderer Meinung ist, oder? Das wird gemeinhin auch als Selbstbewusstsein und gesunder Menschenverstand bezeichnet.

Wer glaubt, man könne einfach behaupten, in einem Forum wie diesem würde es nur so von Wahrheitsbverbiegern wimmeln, bedient meiner Meinung nach wohl nur ein Bild: Das die so etwas behauptende Person nämlich diejenige ist, die die Realität verbiegen will. Es gibt hier z.B. garantiert nicht nur studierte Archäologen (zum Beispiel mich). Der Quatsch mit der Verschwörung der Archäologie gegen den Rest der Welt ist einfach hanebüchener Unsinn der wohl auch im ökonomischen und organisatorischen Sinne überhaupt nicht zu bewältigen wäre.

Hier meint „der Krümel wieder einmal mehr zu wissen als der ganze Keks“ (Volksweisheit).

Es ist schon frech, was WissenschaftlerInnen und Wissenschaft sich hier gefallen lassen müssen. Meine Meinung: Wenn man sich schon erlaubt, "alternativ" zu forschen, bzw. alternative Theorien aufzustellen, sollte man erstens Bereit sein, dazu zu lernen (manchmal sogar gewaltig);
Zweitens: Wenn man sich erlaubt, über die „Szene“ und ihre wahren Beweg- und Hintergründe zu schimpfen, sollte man am besten wohl den Titel "Prophet" und/oder "Seher" führen und nachweisen könne, das man sowieso alles weiß.

Warum aber wissen die Bosnien-Pyramiden-Anhänger offensichtlich so wenig von Naturwerksteinbearbeitung und Bautechnik? Wer würde nur annähernd wagen, die Vermutung zu äussern, dass gezeigte würde Wetter und Erosion dauerhaft als von Menschenhand erschaffenes
Bauwerk standhalten? Statt ohne Stützmauern – z.B. auch aufgrund der Unmöglichkeit der notwendigen hohen Verdichtung der einzelnen Schichten wie ein Haufen zu hoch getürmter Lasagne in sich zusammenzurutschen?

Barsche Kritiker der Archäologie sollten beweisen können, dass wirklich alle Aspekte des Themas durchdacht, alle Möglichkeiten zu Rate gezogen wurden, die auch zu den beobachtbaren Phänomenen und Mechanismen unserer Welt passen sollten.

Ich habe großen Respekt vor den Leistungen der Wissenschaft, von WissenschaftlerInnen und denjenigen Menschen, die stets versuchen, die Geschehnisse und Phänomene der Welt geschichtlich in den rechten Hintergrund, die rechte Ordnung zu rücken und dabei lieber und eher behutsam und allmählich vorgehen, statt sich in Theorien zu überwerfen.

Wahrheit erfordert Geduld...

herzliche Grüße,
Vinzenz
Verfasst am: 05. 01. 2012 [21:56]
ARFINDA1
Experte
Dabei seit: 18.09.2010
Beiträge: 313
"hns" schrieb:

Hi Arfinda1,
"ARFINDA1" schrieb:

Wenn bei einer Ausgrabung ein Fund gemacht wird nehmen sich die Archäologen ein Katalog, um das Fund in einen bekannte Zeit und Kultur einzuordnen, fertig ist die Geschichtsschreibung. So eine Pyramide außerhalb der "Norm" bringt die "Wissenschaft" aus dem Konzept und Bedrängnis.

Frage: wo kommt der Katalog her? Wer hat den erfunden oder gefälscht um die Wissenschaft über bosnische Pyramiden u.a. Themen im Dunklen zu lassen? Welche Geheimloge steuert das und verhindert dass außer mir irgendjemand anderes diese Frage stellt und damit den Katalog in Zweifel zieht?

Darüber würde ich an Deiner Stelle mal nachdenken (eine Fähigkeit, die Du ausgebildeten Wissenschaftlern offenbar nicht zutraust weil sie nur stur Katalogen folgen, aber hoffentlich selbst hast).

Tip: Wissenschaft ist ein permanenter Abgleich solcher "Wissens-Kataloge" mit Beobachtungen (Funden). Und mal werden Funde bestätigt/eingeordnet ( "runden das Bild ab" ) und mal wird der Katalog angepaßt.

Und dann haben nicht nur Archäologen, sondern auch Geologen einen solchen Katalog und finden da nur Bestätigungen dass die pyramidenförmigen Berge in Bosnien ein natürliches Phänomen sind. Also völlig innerhalb der "Norm". Haben wir also schon zwei Geheimlogen mit bibelartigem Katalog... Vielleicht plaudern deren Chefs hier mal aus dem Nähkästchen 01-smile.gif Ich bin mir sicher sie lesen mit was wir hier so schreiben...

-- hns


Hallo hns,
das Katalog wurde von Hobbyarchäologen (Schliemann & Co.) in Jahrhunderte erstellt und ist Heute das Maßstab für Studenten. Es gibt Dinge, das Ihnen zuviel Abverlangen kann, mehr als das Sie Verstehen können.
Die Frage ist, aus welchem Material diese Bosnische Pyramide bebaut wurde. Menschen haben immer aus ihrem Umfeld das Baumaterial zum Bau von Häusern oder Andere Bauten verwendet, auch diese Pyramide. Die Ägypter hätten sicher gerne Sand oder Schlamm zum Bau ihrer Pyramiden gebrauch, das wohl nicht funktioniert. Lehm und Geröll läst ist für einen Bau eher gebrauchen. Hügelgräber sind für ihre Bestimmung mit Pyramiden gleichzusetzen, gehe daher von einem Solchen aus. Ein Riesenhügelgrab mit der Form einer Pyramide.

MfG
ARFINDA1
Verfasst am: 06. 01. 2012 [06:29]
piravista
Amateur
Dabei seit: 16.12.2011
Beiträge: 33
1. Hier sieht man (Aber bite sich Übersetzen wenn es jemanden Interessiert)
Das die Foundation Die Korrupte Entscheidung von Kultur-Minister Gavrilo Grahovac. Er hat ohne Argumente und Gründe ( außer Private oder jemanden Beauftragten) die Gehnehmigung verbietet zu weiter Forschen von Bosnischen Pyramiden....aber jetzt geht es Vorwerts, den das Oberste Gericht in Sarajevo entschied über vor 4 Jahre eingereichte Klage von der Foundation, gegen Kultur Ministerium und Minister Gavrilo Grahovac (Der hat keine Schmiergeld bekommen und dann macht er so entscheidung treffen die 4 Jahren die Foundation Zeit gekostet hat) Urteil war gegen die Sperre weil das Gericht hat Bewiesen das es ohne irgend welche Gründe und ohne ein einziges Beweiß das es die Foundation da nicht weiter Forschen kann.
Hier der Link über Oberste Gericht in Sarajevo von 26.10.2011 also Frisch...09-rolleyes.gif03-icon_lol.gif

Aber wenn es jemanden Interesse hat, bitte Übersetzen...

http://www.piramidasunca.ba/bs/aktuelnosti/item/7799-kantonalni-sud-federalni-zavod-za-za%C5%A1titu-spomenika-postupao-nepravilno-i-nezakonito-naspram-fondacije.html


Bis jetzt auch Antwort auf eure sehr begehrte Thema warum man nicht eine ganze Seite aufbudelt und da die Beweiße sucht.
Bosnische Pyramiden kann man nicht voll entgraben,Erd rutsch Gefahr,Große regen, Dann Kälte oft bis zu -25° , Hitze bis + 45° , und so weiter, Bis es nicht mehr Unterstützung gibt kann mann es auch nicht ganz aufmachen, Ausgraben oder Größere Flächen. Des wegen eine von Gründe sind auch das die Teil weiße Forschen und das es wird getestet egal wo man an den Pyramiden Graben anfängt kommt was zu sehen .Bei Nachbarn Bergen oder höhen ist das nicht der Fall, sonst wäre es auch da. Und dann im Vratnica sind es 10 - 20 Tonen Blöcke von 8 seiten bearbeitet und darunter es ist klar auch die Natürliche schichten weil es auf Natürlichem Boden irgend wann anfing. Wie können darunter so was sein ( Siehe Bild, dann Über den Blöcken Sauberes Erde oder kleine Gesteine drunter die Größe Blöcke dann schicht wieder Natur schicht aber Viel Feiner und auch aus Lamm Hier bitte eure Argumente
Was ihr für Natur Bilder findet das ist nicht in Visoko so...Hier hat sogar die Bosnische Pyramide alle Eigenschaften was eine Pyramide hat sogar die beste Orientierung auf der Welt das Punkt Nord-West.Süd-Ost, Mit Technischen Geräten sind Strahlungen aus der Pyramide gemessen wie auch in Ägypten, Die Hohlräume sind zu erkennen Ganze Visoko Stadt sind Tunnels darunter...und,..und und Was auch interessant ist das es im Sommer irgend wann mal Die Schatten von Pyramide der Sonne genau zudeckt die Pyramide des Mondes...Es gibt Bilder und Video über das Ereignis

den ihr wüst es da sind nicht Klima wie in Ägypten
Bis jetzt ist geforscht worden nur auf Privat Grundstücken die es erlaubt haben, den da lässt auch nicht jeder zu das man in seinem Grundstück herum Forscht.Mann sieht rund rum Privat Häuser und so kann mann sich auch vorstellen das es nicht überall geht...oder Melchior, Carnyx


astrofratz
Experte Zitat:
Piravista04-icon_cheesygrin.gifer nächste der sich meldet soll mall überprüfbare Referenzen hier schreiben

astrofratz
Experte Zitat:

- Nun das wurde schon lange getan. Angst dir die Ref. durchzulesen?

Piravista----Nein keine Angst, Ich wurde mich freuen wen du über die Thema auch Experte wärst, aber mich interessieren momentan die Pyramiden im Ganzem Welt. Wenn du da irgend wo sich geblikt hast, schreibe oder kopier es einfach dan sparst du uns allen zeit zu suchen, denn jeder von uns hat bestimmt haufen andere Aufgaben. Hier noch einmal zu versteheh.Ich freue mich wenn du einer bist der mit Forschen tust, bitte kopier deine Referenzen und lass uns hier die berichte lessen,wenn du aber momentan oder in lezte 4 Jahren von mir aus nicht beteiligt bist an so Projekten oder wenigstens das du die mal besucht hast, dann hat es für meine Thema keine Sinnn. danke...

Denn die andere sind doch nicht Blöd die können sich selbst eine meinung Bilden, denn alles ist auf den Bilder doch nicht so wie im Natur und warum soll jemanden wie Semir Osmanagic klagen Kultur Ministerium in Bosnien ( und dann auch Recht bekommt),warum verbraucht er so viel Geld und Zeit, warum hällt er Hunderte Vorträge über die Pyramiden,warum Organisiert er mit allen besten Arhaeologen, Geologen usw. so viele Treffs-Mittings , warum soll er sich Blamieren und Liegen, warum soll er soviel Kämpfen wenn es da gar nichts ist...Er ist nicht Korrupt...Er hat genug Geld... Er hat eigen Unternehmen die im genug geld Bringen...also ist nicht des Geldes wegen...Aber gerade umgekehrt...warum sind gerade die Leuchte wo noch nie in Bosnien waren gerade dagegen, warum wird jemanden gerade wenn er sagt er ist vor Ort überzeugt das es etwas da ist...was das alles will auch Semir Osmanagic forschen und ans Tages Licht bringen. Ihr sagt es sind keine Pyramiden..Gut dann sind es Würfel,Kugel, wie ihr wollt -..aber zuerst sehen die wie die Pyramiden aus. Und es gibt mehr Beweise dass es etwas Nicht Natürliches ist als umgekehrt... Hier ein Link wie die Pyramide von Oben so wie auch Google Earth Bilder

Und seitlich Bilder Vom Google Earth weil es nur in Ägypten gibt und in Bosnien Nicht...Hier aber Beweis..aber so Schöne Du darfst es nicht mit Kampfjet überfliegen...gib weniger Gas...

1.http://www.bosnischepyramide.com/galerija.html

2.
astrofratz Zitat:
Organizer: „Archaeological Park: Bosnian Pyramid of the Sun” Foundation,
3. kurti verweißt auf einige Links, Danke sind sehr interessant für Andere die hier im Forum sind,
aber da hat Semir Osmanagich damit nicht zu tun, aber er ist kein Gegner von den Forschungen in Okoliste-Visoko.

Hier Bericht aus kurti link:


Zwischen den Dörfern von Okolište und Radinovici verbirgt sich unter einer flachen Anhöhe eine der größten steinzeitlichen Siedlungen Südosteuropas.
Drei Meter messen die Schichten, die aus den Überresten von Häusern und Siedlungsabfall bestehen. Kein Wunder, dass die Bewohner der Dörfer Okolište und Radinovici immer wieder bei Erdarbeiten auf archäologische Funde stießen. Die Kunde darüber erreichte in den 1960er Jahren den damals führenden bosnischen Archäologen Alois Benac, der daraufhin erste Untersuchungen vornahm. Die Funde ließen keine Zweifel, dass an dieser Stelle vor mehr als 7000 Jahren eine Ansiedlung von steinzeitlichen Bauern errichtet worden war.
Die Funde und Architekturreste werden derzeit von Archäologen und Naturwissenschaftlern ausgewertet. Jede Ausgrabungskampagne bringt neue Erkenntnisse, gleichzeitig entstehen aber immer neue Fragen; dennoch lassen sich bereits jetzt Grundzüge der Geschichte einer steinzeitlichen Siedlung aufzeigen, die vor 7200 Jahren errichtet und nach 800 Jahren von ihren Bewohner verlassen wurde. Auf den Bilder siehst du wenn es vergrössern tust Vileicht Bosnische Arbeiter aber die ganz Links un Blond bis es nicht mehr geht das sind die wo es auch Protokolieren und entscheiden wie und was weiter und was wird gelassen als Nachweiss...und es ist nicht wenig was in Visoko BiH gefunden wird.

2.Link von Kurti..

kann mann das Lessen was ich auch behauptet habe....

Okolište und die Grabungsstrategie
Vom Fundplatz Okolište sind seit den 50er Jahren reiche Oberflächenfunde bekannt. Durch eine Sondagegrabung des Bosnisch-Herzegowinischen Landesmuseums Sarajewo im Jahr 1968
wurden zwei Meter mächtige spätneolithische Siedlungsschichen
erfasst. Eigene Bohrungen im April 2002 bestätigten deren weiträumige Ausdehnung und die Mächtigkeit der Siedlungsschichten
bis zu 3,5 m (W. Schulz, Institut für Geographie Köln, vgl. Beitrag) (Abb. 2).
Also doch Deutsche auch dabei das behauptete ich ganze zeit


Siehst du... das sind keine Pyramiden erwähnt worden...
Du verwechselst zwei sachen In Visoko sind mehrere Arheologische Funde eine im Okoliste Miele, und die mit den Bosnische Pyramiden und da ist und Organisiert die Fondation, mit Semir Osmanagic an der Funktion,aber Okoliste-Miele-bei Ort Arnautovici, das machen ander Arheologen und das ist an der thema über Römische zeiten und Bosnische Könige den Visoko war Königs Stadt von Bosnischen Könige.
Da sind meistens Organisatzionen aus Deutschland da es auch von oben auch Finanziert und es Geht auch um die katholische Kirche und sooo...Des wegen fand das ca.3 km Nordlich von Bosnischen Pyramidenin Visoko Ort heist Arnautovici, gleich an denm Autobahn nähe.
Aber hier kanst du auch sehen Deutsche Beteiligten auf der Bosnische Konferenz in Visoko über die Pyramiden der Welt und in Visoko. Es fanden viele andere auch zb. aus Östereich und fast alle die die Homepage über WeltPyramiden Besitzen und sind sehr wenn nicht am meistens Aktiv in Bosnien.Es waren Welt Fernsehe geselschaften was man sich nur Denken können unter Anderem auch:
ABC13
ABC NEWS
KARE 11
BBC
ZDF VIDEO
CBS2
CBS NEWS
NATIONAL GEOGRAFIC
MSNBC


Und es werden Tag täglich Video Clips mit Profi Kammeras gedreht, Fernsehen Dokumentationen,wie zb.Französische Produktionsfirma Delphic Sybil Picturres ist im Vorbereitung der Aufnahme von einem Langmetrigen Dokumentarfilm über die Entdeckung der bosnischen Pyramiden.Die Experten sind zuversichtlich, dass dies einer der "die wichtigste dokumentarische Geschichten unserer Zeit wird."
David Icke, ist ständige Gast in Visoko Zagreb und berichtet auch über Bosnischen Pyramiden so wie auch David Wilcock sucht ob es was von seiner theorien gibt weil aus der Bosnische Pyramide kommt schon eine porzion Strahlung..ja so zu sagen fast Strom raus das es langt eine Licht quelle zu betreiben...und viele andere Interessante Forscher aus Ganze Welt.


Seht mal hier YouTube Link und nicht wie die andere sagen.. Ließ meine Referenzen...so was ist doch aussage kräftiger...wenn mann es serviert dann müssen alle Leute suchen.
Diese alle, so wie Semir Osmanagich sind überall Vertreten ... je ein Link dann in YouTube weitere anschauen
gerade über die Bosnien nur ein paar erwähnte...


David Icke:
1. http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=G78Hv4nuU_c

David Wilcock:
2. http://www.youtube.com/watch?v=LFIrlgZb8nA


Semir Osmanagic:
3. http://www.youtube.com/watch?v=LFIrlgZb8nA


Filmemacher Arhäologen, Geologen,..und das alles in Visoko und alle sind im Motel Piramida Sunca wo die Volonters aus ganze Welt schlafen...Wieder ab Juni 2012 bis Okt-2012 sind Sie wieder da...ES GEHT LOSS...


Jemand sagt, in so Konferenzen oder Versamlungen
gibt keine Gefälschte Namen, die Leute findest du überall im Berichten und Videos...Aber für euch viele sind Augen nur wie bei einem der Eifersüchtig-Krank ist, der Eifersüchtig ist und seine Frau alein im Toilette ist ist er schon misstrauisch, und das ihr solche vielleicht nicht sin habt uns auch kein Beweis vorgelegt.Ihr glaubt es auch nicht Ihr habt immer eine Ausrede.


"piravista" schrieb: ( DAS HABE ICH ALS ZITTAT GENOMMEN ) Ich schrieb es nicht...
Hallo VinzenzMariaHoppe, fängt gut an...das hier unten hat dein Leibling kurti so vie ich weiss Verfasst am: 30. 12. 2011 [13:46]

Da siehst Du mal wie raffiniert und hinterhältig die "Gehirnwäsche" der korrupten Helfershelfer von Politik und Wissenschaft in diesem Forum gegen die Jünger der wahren Wissenschaft eingesetzt wird....kurti Zittat. und nicht piravista...Ich schrieb es nicht...kuckmal besser


So viele Männchen wollen da hin Fahren weil auch gleich von Überall Fachleute auch kommen aber waren zu viele und es Lag keine Genehmigung da....ABER JETZT verfolgt das nur aus der Entfernung dann recht sich das ihr Mistraisch wart und einige Hundert € spart...Immer diesses Geizige ausrede dann Sparst dir das Geld...und ..und... und.So lange wir hier schreiben geht es in Bosnien weiter durch und im Tunnel einem der Größtem Unterirdisches labyrinth Kompleks und Gängen der Welt oder kennt jemanden größeren- Längeren und wo gerade so viel geforscht wird und gegraben wird ....wisst Ihr in welche Richtung es gegraben wird....>>>>>> Pyramiden Inneren durch die Tunnels...Nur diese Gedanke ist schon Faszinierend, den die Bosnische Pyramiden kann man nicht voll entgraben,Erd rutsch Großße regen, Dan Kälte oft bis zu -25° Hitze bis + 45° und so weiter, Bis es nicht mehr unterstützung kommt ganz aufmachen,Aufgraben den ihr wüst es da sind nicht Klima wie in Ägippten


Dr. Eberhard Baumann talks about consciousness and the scientific orthodoxy



1. http://www.youtube.com/watch?v=M1YwFDQ5D20

2. http://blip.tv/bpblip/bosnian-pyramids-summer-2011-5829148
Und am Ende in dem Unterirdische Tunnel,Frake an Oben oft erwähnte Fachleute-Gegner der Bosnischen Pyramiden,kann das Natur wirklich Mauern die Bilder die ich hoch lade rechts und schaut mal diesse Video an...wenn JA dann esse ich den Bessen

GUTES NEUES JAHR 2012 und das wir uns mal verabreden doch nach Bosnien zu Fahren...ist doch das beste...


Gruß Piravista


Dateianhang

Piramida 101a.jpg — 124 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 68.05 Kilobyte
Vratica Visoko.JPG — 160 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 111.85 Kilobyte
Vratnica Visoko 2.JPG — 201 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 106.99 Kilobyte
Verfasst am: 06. 01. 2012 [06:35]
piravista
Amateur
Dabei seit: 16.12.2011
Beiträge: 33
Hallo,
Meine Bilder waren zu Groß deswegen nochmall sonst haben wir keine Visoko im google Earth

Cao
Dateianhang

IMG_7910.JPG — 205 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 484.9 Kilobyte
Visoko Pyramids.jpg — 154 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 470.31 Kilobyte
100926_clip_image001 (2).jpg — 117 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 50.44 Kilobyte
37017image004.jpg — 209 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 39.63 Kilobyte
bosnien-pyramiden3g.jpg — 737 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 165.99 Kilobyte
Verfasst am: 06. 01. 2012 [07:55]
piravista
Amateur
Dabei seit: 16.12.2011
Beiträge: 33
Messungen an den Bosnischen Pyramiden mit Technischen Geräten mit Verschiedenen Experten...SEHR INTERESSANT..
.....................................................

-Ultra Sound
-Georadar,
und viele andere hier im Video Sichtbar..

1. http://www.youtube.com/watch?v=oOGc5jc3tTk

..
ES WIRD TAG TEGLICH WAS GEMACHT VERTRAUT EUREN AUGEN NICHT DEN TEORETIKERN AUS DIESEM FORUM..
Und Beispielen für Kleine Kinder die die uns Liefern....

Seit endlich mal ehrlich zu euch ...sind das alles in den Video Clips für euch Verückte, oder sind das Forscher mit Ahnung..
muss nicht unbedingt der beste der Welt...der unter 10000$ nicht kommt...den brauchen wir nicht,
das Geld ist nicht da...Das es nicht genug Geld da ist, ist auch Beweiss dass es auch keine Verbrecher sind...Zafi Hawass hat Geld von Pyramiden in Ägypten geschnapt für sich,Artifakte manipuliert und beschlagnahmt, und was das klamm auch heraus...In Bosnien kommen alle Freiwillig es wird keinem Verboten wie im Ägypten und alle kommen auch aus eigene Interessen,und keinem ist es Verboten..den jeder ist Willkommen...Ihr alle auch...Und keinem wird es gesagt ...bitte berichte unwahrheit...

Schaut mal hier rein..Es wird euch mehr Klar..wer hier Positiv ist...Die die Forschen oder die die es Verhindern...

2. http://www.youtube.com/watch?v=qYSRC3_6EP4&feature=player_embedded

3. http://www.youtube.com/watch?v=CVaqrPpDkMU&feature=related

4. http://www.youtube.com/watch?v=dJPbUZnT7sE&feature=related

5. http://www.youtube.com/watch?v=S5lexx7YDJE&feature=related

6. http://www.youtube.com/watch?v=n79gsHTyAUA&feature=related

7. http://www.youtube.com/watch?v=aGM-_gS3E90&feature=player_embedded#!

8. http://www.youtube.com/watch?v=cmEB5Cfz_pI&feature=fvwrel


9. http://www.youtube.com/watch?v=qYSRC3_6EP4&feature=player_embedded


10. http://www.youtube.com/watch?v=r5jpILViz2I&feature=related


11. http://www.youtube.com/watch?v=kzlcHrboiWA&feature=related


12. http://www.youtube.com/watch?v=IVHrbEyt_PE&feature=endscreen&NR=1



Auch Interessant ob wohl keine Pyramiden, aber hier sieht mann was es alles gibt

http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=ZnWN31z6RKg

SO..Jetzt gehen wir was Arbeiten...

Cao und viel Spaß mit den Beiträgen

Piravista
Dateianhang

IMGP3288 Visoko piramide.jpg — 218 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 92.49 Kilobyte
wwr33.JPG — 110 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 241.66 Kilobyte
c451be71b3ed15036be12b8e187605bd_gallery_lw.jpg — 123 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 80.89 Kilobyte
visoko piramida3.jpg — 187 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 51.39 Kilobyte
26a9b1e5ea2a1b5c5b580c832a70c2a5_M.jpg — 115 mal heruntergeladen
Typ: image/jpeg, Größe: 77.74 Kilobyte
Verfasst am: 06. 01. 2012 [12:20]
Irminfried
Experte
Dabei seit: 16.09.2011
Beiträge: 318
Hallo Vinzenz,

danke für Deinen konstruktiven Beitrag!
Leider ist es wie jetzt wieder zu lesen so, daß sich die Gläubigen der "einzig wahren Forschung" in ihren missionarischen Bemühungen immer wieder um den Erfolg betrogen fühlen.
Grund hierfür sind nach ihrer Ansicht alleine die Verbohrtheit, die Ignoranz und der böse Wille aller Andersdenkenden und nicht etwa eigene Unzulänglichkeiten oder Borniertheit..
Da nur die wahren Gläubigen im Alleinbesitz der einzigen Wahrheit sind, müssen sich die Menschen, die sich, ob nun studiert oder nicht, um klare, nachvollziehbare und beweisbare Aussagen bemühen, dieser Machenschaften und der Vertuschung unangenehmer Umstände bezichtigen lassen.
Getreu dem Motto: "je häufiger ich etwas zeige, schreibe oder erzähle um so wahrscheinlicher wird es..." werden hier immer wieder die gleichen Bilder, Filme, Argumente zur Pyramide gebracht um deren Existenz nicht zu beweisen, sondern herbeizureden.
Vielleicht sollten sich die Anhänger der bosnischen Pyramide als Religionsgemeinschaft eintragen lassen, dann bedarf es auch keiner Beweise mehr, sondern alleine des Glaubens.

In den letzten von Piravista geposteten Filmen und Bildern kann ich keinen einzigen stichhaltigen Beweis erkennen.
Da werden vertonte Meßkurven ohne weitere Zusammenhänge gezeigt, ein Mikrophon 10 cm tief vergraben und die Leuts stehen imRegen direkt drumherum...
Dubiose Interviews im Auto geführt, oder ein Interview mit einem Ägyptologen nachsynchronisiert....sehr seriös.
Pyravista, Du brauchst hierauf jetzt auch nicht antworten, da ich, wie Du merkst, nicht zu Deinen Jüngern zählen möchte...
Um Dich noch einmal zu zitieren:
"ES WIRD TAG TEGLICH WAS GEMACHT VERTRAUT EUREN AUGEN NICHT DEN TEORETIKERN AUS DIESEM FORUM..
Und Beispielen für Kleine Kinder die die uns Liefern...."


Ich halte mich an Deine Warnung und verbleibe bei der praktisch gelebten Archäologie ohne Hirngespinste!
Habe die Ehre!!!

@ Arfinda: Deine Aussage "das Katalog wurde von Hobbyarchäologen (Schliemann & Co.) in Jahrhunderte erstellt und ist Heute das Maßstab für Studenten. Es gibt Dinge, das Ihnen zuviel Abverlangen kann, mehr als das Sie Verstehen können." ist ja kaum noch zu überbieten...31-thumbup1.gif. Kann ich jetzt sämtliche modernen Abhandlungen in den Schredder werfen, da sie ja alle von Schliemann & Co. stammen? Ich dachte in den Werken wiederspiegeln sich unzählige Stunden fleißiger wissenschaftlicher Arbeit und nun ist doch alles nur getürkt?
Wem kann ich denn jetzt noch Glauben schenken????

Please don´t feed the troll! 06-lol.gif06-lol.gif06-lol.gif



Gruß
Irminfried

Thüringen in den Grenzen von 530! 05-icon_wink.gif
Verfasst am: 06. 01. 2012 [12:59]
ARFINDA1
Experte
Dabei seit: 18.09.2010
Beiträge: 313
"piravista" schrieb:

Messungen an den Bosnischen Pyramiden mit Technischen Geräten mit Verschiedenen Experten...SEHR INTERESSANT..
.....................................................

-Ultra Sound
-Georadar,
und viele andere hier im Video Sichtbar..

1. http://www.youtube.com/watch?v=oOGc5jc3tTk

..
ES WIRD TAG TEGLICH WAS GEMACHT VERTRAUT EUREN AUGEN NICHT DEN TEORETIKERN AUS DIESEM FORUM..
Und Beispielen für Kleine Kinder die die uns Liefern....

Seit endlich mal ehrlich zu euch ...sind das alles in den Video Clips für euch Verückte, oder sind das Forscher mit Ahnung..
muss nicht unbedingt der beste der Welt...der unter 10000$ nicht kommt...den brauchen wir nicht,
das Geld ist nicht da...Das es nicht genug Geld da ist, ist auch Beweiss dass es auch keine Verbrecher sind...Zafi Hawass hat Geld von Pyramiden in Ägypten geschnapt für sich,Artifakte manipuliert und beschlagnahmt, und was das klamm auch heraus...In Bosnien kommen alle Freiwillig es wird keinem Verboten wie im Ägypten und alle kommen auch aus eigene Interessen,und keinem ist es Verboten..den jeder ist Willkommen...Ihr alle auch...Und keinem wird es gesagt ...bitte berichte unwahrheit...

Schaut mal hier rein..Es wird euch mehr Klar..wer hier Positiv ist...Die die Forschen oder die die es Verhindern...

2. http://www.youtube.com/watch?v=qYSRC3_6EP4&feature=player_embedded

3. http://www.youtube.com/watch?v=CVaqrPpDkMU&feature=related

4. http://www.youtube.com/watch?v=dJPbUZnT7sE&feature=related

5. http://www.youtube.com/watch?v=S5lexx7YDJE&feature=related

6. http://www.youtube.com/watch?v=n79gsHTyAUA&feature=related

7. http://www.youtube.com/watch?v=aGM-_gS3E90&feature=player_embedded#!

8. http://www.youtube.com/watch?v=cmEB5Cfz_pI&feature=fvwrel


9. http://www.youtube.com/watch?v=qYSRC3_6EP4&feature=player_embedded


10. http://www.youtube.com/watch?v=r5jpILViz2I&feature=related


11. http://www.youtube.com/watch?v=kzlcHrboiWA&feature=related


12. http://www.youtube.com/watch?v=IVHrbEyt_PE&feature=endscreen&NR=1



Auch Interessant ob wohl keine Pyramiden, aber hier sieht mann was es alles gibt

http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&NR=1&v=ZnWN31z6RKg

SO..Jetzt gehen wir was Arbeiten...

Cao und viel Spaß mit den Beiträgen

Piravista

Hallo piravista,
leider haben die Worte von Zafi Hawass in Schrift und Gesprochenem in der Fachwelt das gewisse Verständnis.
Ein Architekt (Semir Osmanagic) ohne archäologischen Ausbildung hat nur Spott zu ernten.
Ich befasse mich mit der Form der Pyramiden, das einen Trichter darstellt. Platon hatte in seinem Timaios Diesem ein große Bedeutung beigemessen. Kann es nicht sein, das mit diesem "Trichter" die Seele des Toten über die Spitze in den All abgeführt werden soll? Die Seitenkanäle jedoch nur als Luftschächte angedacht wurden?
Da ich mit Religionen nicht am Hut habe und bekennender Atheist bin, ist das alles Unfug, so dachte ich bis vor Zwei Jahren.
Eine Erzählung einer Person, der in der Dorfgemeinschaft nicht den Ruf eines Spinners als Laster führte habe ich ein Gewisse Bedeutung beigemessen.
Er erzählte folgendes: "Ich ging Abends im Dunkeln an dem Grab, das die Form einer Pyramide hatte vorbei und sah ein Licht aus der stumpfen Spitze in den Himmel steigen, und es war wieder weg".
Sollte ich diesem "Spinner" meine Meinung sagen, und verbieten, das er nicht solchen Quatsch verbreiten soll. Ich der Atheist, der diese Pyramide aus hellem Marmor über das Grab der Mutter gestülpt hatte? Die stumpfe Spitze kam aus Kompromiss zum Steinmetz, der sich lieber das Auftrag entgangen ließ, statt eine Pyramide mit Spitze zu Bauen. Nach dem Brauch des Islam, das der Steinmetz zugehört, muss über dem Grab ein Öffnung sein.
In dieser Region gibt es viele "Geschichten", das einen gewissen Mystik aufweist und in die Welt der Grenzwissenschaftler gehört.
Ich erkläre solche Erscheinungen mit dem Vulkan, auf das diese Region gebettet ist. Sind es die Schwefelgase oder Strahlung? Keine Ahnung.

MfG
ARFINDA1


Auf dieses Thema kann nur von Administratoren geantwortet werden.

Hinweis: Sie sind derzeit nicht angemeldet. Um hier im Forum Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst einloggen. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie hier ein neues Benutzerkonto anlegen.