11.12.2017 - 10:23:34

Von A bis Z

Alphabetisches Register
Für den schnellen Überblick: Das Schlagwortverzeichnis der Artikel und Rezensionen (nur für Clubmitglieder)

Rezensionen

Ob Fach- oder Sachbuch, Roman oder Multimedia-CD-ROM: unsere Rezensenten sagen Ihnen, welche Medien empfehlenswert sind. Weitere externe Rezensionen finden Sie auch jeweils den Büchern direkt zugeordnet.

Göran Burenhult (Hrsg.), Die ersten Menschen. Die Ursprünge des Menschen bis 10 000 vor Christus

Ein schönes und kurzweilig informierendes Kompendium im gebundenen Coffeetable- Format über Aspekte der Menschheitsgeschichte, von namhaften, internationalen Forschern verfasst. Die optisch gelungene Aufmachung und die abgerundeten Kapitel mit unterhaltsamen, in sich abgeschlossenen kürzeren Artikeln laden zum Blättern und Schmökern ein. Eine Rezension von Susanne Wiermann.
Weiterlesen...

Rainer Vollkommer, Sternstunden der Archäologie

Keine Frage: der Band ist sehr detailliert recherchiert, im Text auf das archäologisch Wesentliche reduziert, exzellent und anschaulich formuliert, dabei spannend zu lesen. Eine Rezension von Ulrich Zimmermann.
Weiterlesen...

Maike Vogt-Lüerssen, Der Alltag im Mittelalter

Maike Vogt-Lüerssen gibt mit ihrem Buch über den Alltag im Mittelalter einen guten Überblick für Einsteiger in die Thematik. Sie reduziert ihre Kapitel auf die wesentlichen Aussagen und illustriert diese mit eindrücklichen Zitaten. Eine Rezension von Sven Spiong.
Weiterlesen...

Alfred Diwersy / Gisela Wand, Irak - Land zwischen Euphrat und Tigris

Der Bildband Irak - Land zwischen Euphrat und Tigris ist kein Reiseführer und will es auch nicht sein. Man sollte ihn vielmehr als Reisebericht verstehen, als Reportage über die erneute Erkundung eines Landes, das in der jüngeren Vergangenheit zehn Jahre von der restlichen Welt abgeschnitten war, nach zaghaften Versuchen der Öffnung während der Jahre 1999 und 2000 es heute wieder ist und, angesichts der aktuellen politischen Situation, noch lange bleiben wird. Eine Rezension von Beate Dillmann.
Weiterlesen...

Martin Kuckenburg, Als der Mensch zum Schöpfer wurde. An den Wurzeln der Kultur

Wer Kuckenburgs Können, Wissenschaftliches für die Leser spannend zu erzählen, kennt, freut sich - und dies sei an dieser Stelle schon verraten: zu Recht - auf die Lektüre dieses Handbuches über das Alt- und Mittelpaläolithikum bis beginnendes Jungpaläolithikum (also der Zeitraum von vor rund 6 Millionen Jahren bis vor etwa 30 000 Jahre vor Heute). Eine Rezension von Susanne Wiermann.
Weiterlesen...
Ergebnisse 31 bis 35 von 45